Loading Veranstaltungen
  • This veranstaltung has passed.

Ziele des Moduls:

-Programmierung bibliotheksfähiger Bausteine in FUP und SCL
-Entwurf und Realisierung von Ablaufsteuerungen
-Umgang mit SPS-Programmier-Werkzeugen.
-Unterrichtskonzeption mit Lernaufgaben für das Fach Automatisierungstechnik.
-Systematische Entwurfsverfahren
-Einhaltung bestimmter Regeln für Steuerungsprogramme
-Erkennen von programmiersystemunabhängigen nachhaltigen Grundlagen für das Fach
Automatisierungstechnik

Voraussetzungen:
-Kenntnisse im Umgang mit dem TIA-Portal sind nötig.

Inhaltliche Präzisierung:
-Wieder verwendbare SPS-Bausteine nach IEC 61131-3
-Binäre Operationen, Zeit und Zählfunktionen
-Entwurfsverfahren
-Programmstruktur Ablaufsteuerungen
-Standardfunktionsbaustein Ablaufsteuerungen

Adressatenkreis:
Die Veranstaltung ist für Lehrkräfte geeignet, welche unter anderem die Berufe Elektroniker für Automatisierungstechnik, Elektroniker für Betriebstechnik, und artverwandte Berufe unterrichten.

PL-Nr.: 1912133008